ADHS Newsletter

Bisher habe ich schon versucht auf einer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/adhsspektrum) Nachrichten aus dem Bereich ADHS und Neurodiversität zu sammeln bzw. dann in der Gruppe auf Facebook zu leiten.

Aber so ganz beliebt ist Facebook halt auch nicht. Da ich nicht aus jeder Nachricht einen Blogpost auf ADHS-Spektrum machen will / kann, habe ich mich für einen Kompromiss mit einem Newsletter bzw. Beiträgen auf meiner Steadyseite entschieden.

Hier ist die Premierenausgabe :

ADHSSpektrum Newsletter Nr1

Am Ende des Beitrags gibt es dann einen Link zum Eintragen in die Newsletter-Funktion (bzw wird als Anzeige am unteren Rand angezeigt)

2 Gedanken zu „ADHSSpektrum Newsletter“
  1. Super Idee! Das Projekt „ADHS bei Frauen“ finde ich klasse. Vielleicht kann ich zukünftig diese Arbeit, wie auch immer, unterstützen.?
    Frauen mit ADHS werden in Deutschland schlichtweg „vergessen“….es gibt sie einfach nicht! …….

Kommentar verfassen