Selbstüberwachung und Exekutivfunktionen bei ADHS (Teil 1)

Bereits einige Beiträge auf unserem Blog haben sich mit der Rolle der höheren Handlungsfunktionen (Exekutivfunktionen) , Entwicklungsverzögerungen oder Denk- und Wahrnehmungsstil bei ADHS beschäftigt.  Mich persönlich wundert es, dass dieses Denken sich noch nicht so richtig in die "Mainstream" ADHS-Behandlung in Deutschland einnisten kann. Speziell auch vor der Fragestellung, ob dann gängige Diagnostik- und Therapiemethoden … Selbstüberwachung und Exekutivfunktionen bei ADHS (Teil 1) weiterlesen

„Wenn-Dann-Pläne“ statt „Tyrannei des Solls“

Angeregt durch Martins Beiträge zum Thema "ADHS + Verhaltenstherapie" möchte ich gerne einen Beitrag dazu leisten. Sich ohne speziellen Aufwand Dinge, welche für die Alltagsbewältigung wichtig sind, vornehmen und dann auch mehr oder weniger automatisch umzusetzen zu können, gelingt nicht allen Menschen. Erst recht nicht denjenigen mit einer ADHS. Meistens nehmen sich diese Menschen viel … „Wenn-Dann-Pläne“ statt „Tyrannei des Solls“ weiterlesen