ADHS, negative Gefühle und Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating)

Eines meiner "Themen" ist die emotionale Dysregulation = besondere Empfindsamkeit auf negative Ereignisse und die impulsiven Reaktionen darauf. Und das dann ganz speziell bei Mädchen und Frauen (seltener ja auch Männer) mit Essstörungen. Vorhin habe ich einen schönen Artikel gelesen, der sich auf ein 4 jähriges Kind bezog. Im Artkel war es ein Junge, aber … ADHS, negative Gefühle und Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating) weiterlesen

ADHS und Vitamin D – Spiegel der Mutter

Spielt der Sonneneinfluss bzw. Vitamin-D-Spiegel eine Rolle bei ADHS ? Führt ein niedriger Vitamin-D-Spiegel in der Schwangerschaft zu einem erhöhten ADHS-Risiko ? Ehrlich gesagt bin ich bei solchen Studien misstrauisch. Ein rechnerischer Zusammenhang sagt noch nicht unbedingt etwas darüber aus, ob es auch einen kausalen Zusammenhang gibt. Gerade im Bereich der Hirnentwicklung spielen so vielen … ADHS und Vitamin D – Spiegel der Mutter weiterlesen

Autismus und ADHS teilen ein gemeinsames genetisches Risiko

Autismus und ADHS teilen eine gemeinsame genetische Belastung Die Autismus-Spektrum-Störung und die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung sind beide als vererbbar bekannt, aber die Details der beteiligten Gene bleiben unklar. Forscher berichten nun von der Analyse der Exomsequenzen von etwa 8.000 Kindern mit ASD und/oder ADHS und 5.000 Kontrollen. Die Forscher fanden heraus, dass die Ähnlichkeiten zwischen den beiden … Autismus und ADHS teilen ein gemeinsames genetisches Risiko weiterlesen

Kurznachrichten : Zink kann als Unterstützung von Methylphenidat wirken

Die Gabe von Zink zusätzlich zu einer Psychostimulanzien-Behandlung mit Methylphenidat kann die Wirkung des Psychostimulans in Hinblick auf Unaufmerksamkeit etwas verbessern. In Hinblick auf Hyperaktivität und Impulsivität ergaben sich keine Veränderungen.Das ist das Ergebnis einer Studie (mehr) zu diesem Thema. Ich selber vergesse das Thema Augmentation mit Spurenelementen ganz gerne bzw. kann den Sinn noch … Kurznachrichten : Zink kann als Unterstützung von Methylphenidat wirken weiterlesen

Kurznachrichten : Lisdexamphetamin ( Elvanse ) in der Langzeitanwendung über ein Jahr sicher und wirksam

Eine japanische Studie untersuchte die Wirkung und mögliche Nebenwirkungen bzw Abbruchgründe bei Lisdexamphetamin (Elvanse) über 53 Wochen. Dabei wurden weder wesentlichen Veränderungen der sog. QT-Zeit im EKG noch andere relevante Veränderungen von Blutdruck oder Puls nachgewiesen. Die positive klinische Wirkung war in der Daueranwendung weiter gut gegeben. Natürlich sind ein Jahr noch nicht eine ewige … Kurznachrichten : Lisdexamphetamin ( Elvanse ) in der Langzeitanwendung über ein Jahr sicher und wirksam weiterlesen

ADHS und Handschrift

Probleme in der Feinmotorik und groben Kraft sind häufiger bei Kindern aus dem ADHS-Spektrum Eigentlich sollte das jeder Kinderarzt bzw. Kinderpsychiater schon in seinem Diagnostik-Repertoire haben. Kinder und Jugendliche mit einer ADHS-Disposition können eine "Sauklaue" bzw. Probleme bei der Handschrift haben. So drücken sie nicht selten zu fest auf und haben dann durch eine verkrampfte … ADHS und Handschrift weiterlesen