Um das Ländergleichgewicht der öffentlichen Anstalten zu wahren : Hier ein Audio-Beitrag aus Bayern zur Versorgungssituation von ADHS-Kids auf dem Lande.

Dort, wo noch genügend Natur und Bewegungsmöglichkeiten vorhanden sein sollten, gibt es dennoch ADHS. Aber die Wege zur Therapie bzw. überhaupt die Versorgung ist halt schwieriger.

Hier geht es zum Beitrag

Kommentar verfassen