Beim Surfen im Netz habe ich doch schon ältere Grundregeln zum Thema Lernen und Schule für ADHSler gefunden. Cordula Neuhaus hat vermutlich in Deutschland die umfangreichste praktische Erfahrung im Umgang mit den regulationsdynamischen Stärken und Besonderheiten von ADHSlern, die sie in dieser kurzen Zusammenstellung weitergibt. Hier zum Text

Sehr empfehlenswert sind dabei nicht nur Vorträge, sondern auch Workshops in ihrem Kolleg-DAT, die sich eben auf sehr praktischer Ebene der Kommunikation und der Verhaltensanalysen mit ADHS in der Praxis beschäftigen.
Ich freue mich schon auf unser erneutes Zusammentreffen, wenn sie zur Familienfreizeit von Tokol in Meck-Pom (im schönen Ort namens Kukuk) auch im hohen Norden einen Teil der Workshops anbietet. Da sind dann nicht nur die ADHS-Kids gut untergebracht, sondern auch für die Eltern Wissen und Geselligkeit gefragt.

Kommentar verfassen