Erledigungsblockade

Später. Später ganz bestimmt …

Welcher ADHSler kennt das Problem der Aufschieberitis bzw. Procrastination nicht? Der Begriff ERLEDIGUNGSBLOCKADE gefällt mir auch prima, ohne dass damit eine Entschuldigung für nicht erledigte bzw. „vergessene“ Pflichten verknüpft sein könnte. Der gleichnamige Blog hat aber gleich eine passende Lösung im Internet parat. Alles wird gut oder wie man ALLES in Ordung bringt.

Sollte das (wider Erwarten) nicht funktionieren, bliebe noch der Besuch beim ADHS-Coach oder Ergotherapeuten mit Kenntnis im Bereich ADHS und Selbstorganisation wie z.B. mit diesem Artikel zum Thema Erledigungsblockaden / Aufschieberitis aus Österreich bzw. der mehr oder weniger dazugehörigen Liste für das Überwinden von Erledigungsblockaden.

Ein Gedanke zu „Erledigungsblockade

  • 30.09.2011 um 15:49
    Permalink

    Vielen Dank! Die Liste ist ein toller Ansatz mal an den jeweiligen Grund zu kommen.

    Antwort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: