Symposium Sonnenschein Minden

Noch ein Symposium, das ich sehr gerne mag und sehr gerne empfehle.

Eher für die Nordlichter ist das Symposium der Selbsthilfegruppe ADHS-Sonnenschein aus Minden in Porta Westfalica sehr zu empfehlen.  Dieses Jahr findet es am 18. und 19.11. 2011 statt .

Nicht nur, weil ich den Kinderneurologen Dr. Kuke bzw. eine der vielen guten Seelen hinter der Veranstaltung, Frau Dr. Gescher unglaublich schätze, empfehle ich dieses Symposium, sondern weil es sehr breite Informationen bietet. Dieses Jahr u.a. mit Johannes Streif (den ich schon einmal erwähnte….), diesmal zum Thema Emotionale Kommunikation in Familien mit ADHS-Kindern. Daneben ist auch mein früherer Lüneburger „Nachbar“ Prof. Czerwenka dabei, der sich an der Uni Lüneburg sehr intensiv mit der Ausbildung zukünftiger Lehrer und einem Weiterbildungscurriculum u.a. zu ADHS und weiteren Teilleistungsstörungen beschäftigt. Sehr schätzen tue ich daneben auch Dorothea  Böhm, Ärztin aus Bielefeld. Mit Doro habe ich viel über ADHS und viel über Emoflex gelernt und treffe sie einfach gern.

Also : Anmelden und hinfahren !

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: