Auf meiner Patreon-Seite habe ich einen Beitrag zum Thema Kunst der Fehler bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem ADHS-Spektrum veröffentlicht.

Fehler sind irgendwie unvermeidbar, aber der Umgang mit dem eigenen Scheitern oder der erneuten Katastrophe beim Kind oder Lebensabschnittsbegleiter ist die Herausforderung.

Wie steht ihr zu Fehlern ?

2 Gedanken zu „Die Kunst der Fehler bei ADHS“
  1. J. K. Rowling hat natürlich auch ADHS , und ich glaube auch deswegen zitiert Herr Winkler hier oben Rowling.

Kommentar verfassen