Vermessene Psychiatrie

Vor einer Weile schon habe ich mich im Blog zum Thema der sogenannten „personalisierten Medizin“ geäussert. Nämlich hier.

Da in der Presse normalerweise wenige kritische Stimmen zu diesem Thema zu vernehmen sind, möchte ich auf einen interessanten Artikel in der NZZ hinweisen. Zumal sich dieser Beitrag unter anderem auch auf die Firma bzw. auf den Autor bezieht, welcher im oben genannten Blog-Beitrag  von mir kritisch gewürdigt wurden.

NZZ vom 05.05.2014:

Die vermessene Psychiatrie

Noch immer spielen technische Verfahren in der Psychiatrie kaum eine Rolle. Doch der Glaube an die Technik wird weiterhin hochgehalten – es geht auch um viel Geld. 

Weiterlesen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: