Neurodiversität : Anders wahrnehmen und entdecken

Warum unser Bildungssystem von Humboldt vermutlich abgelehnt worden wäre. Oder unser Bildungssystem Humboldt ausgegrenzt hätte Neurodiverse Menschen erleben und entdecken ihre Welt anders als die Anderen. Erster Schultag in vielen Gemeinden. Und damit der Beginn einer Schulkarriere mit allen Höhen und Tiefen. Aber welche Chancen hätte ein Humboldt heute ? Würde seine Neugier auf die … Neurodiversität : Anders wahrnehmen und entdecken weiterlesen

Neurodiversität : Ich bin stolz auf dem ADHS-Spektrum zu sein

Greta Thunberg Autismus-Spektrum Sicher, man sollte nun sich nicht heraus stellen, nur weil man anders ist. Auf Vorträgen zum Thema ADHS-Spektrum betone ich das immer wieder, dass ich auch ein Verständnis für neurotypische Menschen (wie Lehrer, Erzieher, Beamte und sonstige Menschen, die so linear unterwegs sind) aufbringen kann und möchte. Und ich vielleicht ist es … Neurodiversität : Ich bin stolz auf dem ADHS-Spektrum zu sein weiterlesen

Nicht-medikamentöse ADHS-Behandlung mit Fischöl

Ich muss zugeben, dass sich bei mir fast ALLES innerlich sträubt, erneut eine Diskussion über Nahrungsergänzungsmittel bei ADHS zu starten. Statt "Essen auf Rädern" geht es ja bei dem Thema Nahrungsergänzungsmittel darum, dass die Anbieter eine Lücke ausnutzen. Sie suggerieren, dass ihre Präpärate "gesund", ja gesünder als gut untersuchte und zugelassene Medikamente sind und daher … Nicht-medikamentöse ADHS-Behandlung mit Fischöl weiterlesen

ADHS 2027 (Teil 3/3)

Auch wenn es hoffentlich nicht so schlimm kommen mag, wie in Teil 1 skizziert, so habe ich bezüglich dem zukünftigen Verständnis von Menschen mit einer ADHS und deren Therapie doch einige Bedenken. Ich hoffe einfach, dass sich noch viel mehr Betroffene und Fachpersonen zusammentun, sich beispielswiese in Selbsthilfegruppen engagieren und gemeinsam versuchen, der künftigen Entwicklung ihren Stempel "von … ADHS 2027 (Teil 3/3) weiterlesen

ADHS 2027 (Teil 2/3)

Zurück auf Null. Wir schreiben das Jahr 2027. Echt stark, was sich in den letzten Jahren bezüglich Verständnis von und Umgang mit ADHS-Betroffenen und deren Therapie so alles verbessert hat. Aufzeigen will ich das mit einer unvollständigen Aufzählung von Innovationen in der Behandlung von Kindern mit einer ADHS. Diagnose: Diagnostische Untersuchungen erfolgen in unklaren Fällen heute EU-weit in multidisziplinären ADHS-Kompetenzzentren. Und … ADHS 2027 (Teil 2/3) weiterlesen

ADHS 2027 (Teil 1/3)

Wir schreiben das Jahr 2027. Der Anteil an Elektroautos am Privatverkehr stieg zwischenzeitlich auf satte 86 %. Die Kosten für den öffentlichen Verkehr (Bahn, Bus etc.) wurden halbiert. Roboter saugen nicht nur unsere Böden, sondern begleiten unsere Kinder auch beim Erledigen der Hausaufgaben (und anschliessend beim Spielen). Bargeld wurde abgeschafft. Kinder erhalten ab Schuleintritt eine … ADHS 2027 (Teil 1/3) weiterlesen

ADHS: Auf dem Weg zur Lifestyle-Diagnose?

Hier habe ich mich vor einer Weile zu den diagnostischen Kriterien der ADHS im neuen DSM-5 geäussert. Ich habe neben einigen positiven Neuerungen auch auf mögliche Probleme aufmerksam gemacht. So stellte ich unter anderem fest, dass die Kriterien der ADHS gegenüber der Vorgängerversion (DSM-IV) insgesamt gesehen 'offener' definiert wurden. In diesem Zusammenhang möchte ich Folgendes ergänzen: Bei meinen … ADHS: Auf dem Weg zur Lifestyle-Diagnose? weiterlesen